8. Juli 2017

Rezepte

Hambuca "Roter Kranich"

Hol dir den Sommer ins Glas. Die Zutaten wie gemacht für Hambuca. Cranberry, manchmal auch Moosbeere oder auch Kranichbeere genannt, ist mit seiner leicht herben, süß-säuerlichen Note der ideale Begleiter zum intensiven Anisgeschmack von Hambuca. Für ein leichtes Prickeln sorgt Sodawasser. Minze rundet das Ganze optisch ab.

Genieße die Sonne am Meer und beobachte die kreischenden Möwen. In Gedanken merkst du gar nicht, wie dein "Roter Kranich" schon leer ist. Schnell, einen neuen machen. Hier ist das Rezept:

Zu gleichen Teilen Cranberrysaft und Sodawasser

2cl Hambuca

Minzblätter

Eiswürfel

 

Hambuca "Sour"

Du hast nach deiner Arbeit noch total Lust auf einen Drink, um zu entspannen und zu genießen? Klar! Da haben wir eine Idee für dich. Ein Hambuca Sour ist genau der richtige Drink für einen erlesenen Anlass. Mach doch direkt ein paar Drinks mehr für deine Gäste. Die sollen schließlich auch etwas Ausgefallendes haben.

6 cl Hambuca

2cl frischer Zitronensaft

2cl Zuckersirup oder Ahornsirup

4 -5 große Eiswürfel

Optional: Eiweiß für die Schaumkrone

Alle Zutaten in einen Shaker und 10 -15 Sekunden schütteln. Servieren!

 

Verliere Hambuca nicht aus den Augen